Seit vielen Jahren begleite ich andere Menschen und mich selbst durch Engpässe und Krisen. Dabei ist mir klar geworden, dass Angst und Liebe die stärksten Impulsgeber für unsere Lebensbewegungen sind. Hinter all den anderen, vorgeschobenen Motiven stehen diese beiden Gestalten.

Das Erstaunliche ist, sie stehen Hand in Hand und BEIDE lächeln uns zu.

Es könnte fruchtbar sein, in Aufstellungen eine unmittelbare Begegnung mit diesen Lebenskräften zuzulassen, wenn wir uns in unseren Reaktionen und   Handlungen verstehen wollen. Aus dem, was wir dabei erfahren werden, kann uns ein neues Begreifen unserer innersten Lebensbewegung erwachsen. Getragen von einem vertieften Vertrauen wird sich unser Dasein wohltuend verändern.

Termin:
1. bis 3. Februar 2019

Ort:
München

Anmeldung:
bei Lisa Kalteis info@freiesmalen-kunsttherapie.de