Sprache ist ein wunderbares Instrument der Kommunikation und des Ausdrucks. Aber oft lebt in uns ein Gefühl, ein Bild, ein Gedanke und wir finden keine Worte dafür. Um in diese feinen Schichten unseres Bewusstseins zu kommen, habe ich begonnen, in Aufstellungen kaum zu sprechen, sondern in der Hauptsache summen zu lassen. Dieses Summen ist kein Gesang sondern es ist der Klang des Inhaltes, der in der jeweiligen Position repräsentiert wird. Die Stimme kann klingen wie das Greinen eines Neugeborenen bis hin zu einem fein schwebenden klaren Ton. Die Wirkung der gesummten Inhalte geht viel tiefer und wirkt auf einer ganz anderen Erkenntnisebene.
Ich möchte diese Methode allen Menschen anbieten, die sich für einen solchen Zugang zu sich selbst interessieren.

 

Falls Sie sich zu einem meiner Seminare anmelden und innerhalb einer Woche keine Bestätigung bekommen, dann bitte ich Sie herzlich diese Bestätigung per Mail einzufordern, möglicherweise ist Ihre Anmeldung nicht bei mir angekommen.

Anmeldung: DER KLANG UNSERES LEBENS

* Pflichtfelder

Bitte wählen Sie ein Datum aus.

Termin:
1. Dezember 2018 – ausgebucht mit Warteliste

Beginn und Ende:
Samstag, 10 bis ca. 19.30 Uhr

Kosten:
Für Teilnehmer: € 150.-
Für hospitierende Kollegen:
€ 100.-

Ort:
1190 Wien, Pyrkergasse 17
Bitte bei „Praxisgemeinschaft“ läuten, im Hausflur rechte Türe.

Bei Absage ab einer Woche vor dem Seminar sind Sie gebeten, den ganzen Kursbeitrag zu zahlen oder einen Ersatzteilnehmer zu finden.