Dieses Format hat sich wie durch Zufall ergeben als Lösungsweg für eine sehr komplexe, anscheinend nicht beantwortbare Frage.

Der Lösungsweg ist ein sehr verdichteter,sehr direkter Weg, der viel Konzentration und gleichzeitig innere Stille verlangt. Er wird weitgehend schweigend gegangen. Mit der Frage im Herzen gehen wir in Kontakt mit dem innersten Wissen und damit weiter auf die Anfängliche Gestalt zu. Die Anfängliche Gestalt ist unsere Potenzialität im geistigen Raum. Von der  Kraft des innersten Wissens genährt, beginnt sich die Frage zu klären und die Begegnung mit der Anfänglichen Gestalt vertieft das Ergebnis. Unterwegs können Hindernisse aus der eigenen Biografie auftauchen, die bereinigt werden, um den Weg weitergehen zu können. Selbstverständlich begleitet die Liebe, aus der wir kommen und die uns immer trägt, diesen Prozess. Die Antwort kommt aus einer anderen Bewusstseinsebene als üblich und bietet umfassendere Lösungen an als üblich.

Es klingt kompliziert und doch ist es ganz einfach. Vermutlich ist das ein Format für Menschen, die innerlich offen und bereit sind, sich auf einen ungewöhnlichen Weg einzulassen.

Anmeldung: Fragen an die Quellen unseres innersten Wissens

* Pflichtfelder

Termin:
27. /28. März 2020

Beginn und Ende:
Freitag, 14 Uhr mit open end
Samstag, 10 bis ca. 19 Uhr
Mit Mittagspause

Kosten:
Für Teilnehmer: € 250.-
Für Hospitanten: € 200.-

Ort:
Meine Praxis, Pyrkergasse 17, 1190 Wien
Bitte bei „Praxisgemeinschaft“ läuten, im Hausflur rechte Türe.

Bei Absage ab einer Woche vor dem Seminar sind Sie gebeten, den ganzen Kursbeitrag zu zahlen oder einen Ersatzteilnehmer zu finden.